Schollene an der Havel
Willkommen in Schollene
  HOME  |  KONTAKT |  IMPRESSUM  
Anzeige

Der Mond im Schlafrock

Wo die märkische Kiefer weite Flächen mit dunklen Wäldern überzieht, wo Moor und Heide sich berühren, wo die blaue Havel in zahlreichen Windungen durch saftige Wiesen ihrer Vereinigung mit der Elbe zustrebt, wo der See wie Silber in der Sonne blinkt. Hier liegt Schollene, im Elb- Havelwinkel südlich von Havelberg.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten ausführlich über den Ort und seine Umgebung, die reizvolle Natur und all das, was Schollene seinen Einwohnern und Besuchern zu bieten hat.

Für Anregungen und Kritiken sind wir stets offen. Bitte benutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


kommunale Angebote:

Mühlenbergbrauerei zu vermieten
Gaststätte mit großem Festsaal in Schollene
Kontakt: Gemeinde Schollene, Tel.: 039389 - 232, Mail: info@schollene.de

Wandernester
Schollene gehört zum Verbund von 13 Wanderorten.

» Naturfreunde - Weg

Schollene mobil
Schollene mobil

Havelland Urlaub
» Urlaub im Havelland

Breitband-Bedarfsabfrage
ab sofort unter
» www.breitband-altmark.de
Formulare gibt es auch in der Gemeindeverwaltung

» Übernachtungen

Ferienwohnung Trauter
» Ferienwohnung Trauter

 

 Aktuelles:

Hexen und Gespenster singen und tanzen in Schollene
(Förderverein der Grundschule und Kita Schollene)
Gespenster und Hexen geisterten am Freitagabend durch die Schollener Straßen und machten dann den Sportplatz unsicher. Zum Spukfest kamen Groß und Klein zusammen und folgten damit der Einladung von Kindergarten, Feuerwehr, Elternaktiv und Förderverein.

» weiter lesen

Steckaktion: Schollener lassen Dorf blühen
(Gemeindeverwaltung Schollene)
Dem Aufruf des Fördervereins und der Initiative zur gemeinsamen Aktion mit Kindern folgten am Sonnabend über 50 Aktive in Schollene und den Ortsteilen. Pünktlich um 9 Uhr versammelten sich Alt und Jung zwischen 4 und 75 Jahren mit Harke, Spaten und Blumenzwiebeln.

» weiter lesen

Exkursion durch die Schollener Heide
(Gemeindeverwaltung Schollene)
Zur Exkursion in den Wald hatte die Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) "Schollener Heide" ihre Mitglieder eingeladen.

» weiter lesen

Molkenberg wieder ohne Umleitung
(Gemeindeverwaltung Schollene)
Pünktlich zum Pferdemarkt ist die Umleitungsstrecke durch Molkenberg am 4. September wieder aufgehoben worden. Die Schwarzdecke wurde bis auf einen kleinen Teilbereich aufgetragen, jetzt wird noch an den Seitenbereichen und Einfahrten gearbeitet. Damit können auch Lkw die Ortschaft wieder durchfahren. Allerdings ist in Richtung Rehberg Tempo 50 vorgeschrieben, weil eine Fahrbahnbehandlung erfolgte.

Arbeiten am Radweg abgeschlossen
(Volksstimme)
Über Jahre schon war er von den Neuschollenern wegen der für Radler gefährlichen Straße gefordert worden, jetzt ist er endlich fertig: Der nach Schollene führende Radweg. Rechtsseitig der Landesstraße führt die neue Asphalttrasse bis kurz vor den Schollener Ortseingang und endet am Übergang zur Agrargenossenschaft.

» weiter lesen

 © 2008 -2011 Christian Koch - Büro f. Medien  | Letzte Aktualisierung am 06.10.2014 | CMS Orpheus |  Heute ist der 22.12.2014  | 286324 Besucher