Schollene an der Havel
Willkommen in Schollene
  HOME  |  KONTAKT |  IMPRESSUM  
Anzeige

Der Mond kocht

Eltern helfen bei Renovierung
(Schollener Förderverein, 26.07.2011)

Die Renovierungsarbeiten im Schollener Hort sind im vollen Gange. Seit dem Beginn der Sommerferien haben die Hortkinder zusammen mit zehn Eltern und den Betreuern Kathrin Franke und Silvia Hodum die Möbel ausgeräumt und die Tapete von den Wänden gekratzt. Außerdem führten sie bis Ende der ersten Woche Spachtelarbeiten aus.

Anfang vergangener Woche begann Elektrikermeister Stefan Holzendorf, die veralteten Sicherungskästen, Steckdosen und Aluleitungen der Horträume zu erneuern. Diese werden dann auch gleich unter der Wand verlegt. Zuvor waren die alten Leitungen teils mit Kabelkanälen auf der Wand angebracht.
Für diese Woche sind die Malerarbeiten geplant und Anfang August soll der neue Fußboden verlegt werden.
Unter der alten Tapete kamen interessante Sachen zum Vorschein. Zum Beispiel war auch das Datum der letzten Renovierung zu lesen. Diese war im Jahre 1995 von Malermeister Hein durchgeführt worden.
Verbandsgemeidebürgermeister Bernd Witt machte sich ein Bild von den Renovierungsarbeiten. Nach dem Planungsentwurf für das Konzept der Grundschule und der Kindertagesstätte von Michael Wege sollen die Horträume an der jetzigen Stelle bleiben. Dies war Voraussetzung für die Bewilligung der Mittel für die Renovierungsarbeiten durch den Verbandsgemeinderat.

» zurück


 © 2008 -2015 Christian Koch - Büro f. Medien  | Letzte Aktualisierung am 15.06.2012 | CMS Orpheus |  Heute ist der 25.11.2017  | 426120 Besucher